UNSER PROJEKT KLIMAWALD

Wir unterstützen den Waldumbau in Schleswig-Holstein!

Als Kooperationspartner der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (SHLF) starten wir unser Programm „Klimawald”, in dem es darum geht, den Wald in Norddeutschland waldbaulich zu stärken, zu erhalten und zu mehren, um ihn für kommende Generationen mit all seinen Funktionen zu erhalten.

Wir unterstützen damit den Waldumbau in Schleswig-Holstein und kompensieren gleichzeitig den CO2 - Ausstoß unserer eigenen Fahrzeugflotte. Hierfür werden wir in diesem und in den kommenden Jahren gemeinsam mit den SHLF Bäume pflanzen und beginnen dabei mit circa 3.000 Bäumen in der Försterei Mörel bei Neumünster.

ForstSH - Arbeiter bei Pflanzung
Forstarbeiter bei der Pflanzung von neuen Bäumen, © Stefan Polte

Diese Maßnahme führen wir als so genannten Waldumbau durch, der dazu dient, z.B. Nadelholzbestände in klimatolerantere Mischbestände umzubauen. Im Rahmen des Voranbaus erfolgt die Verjüngung des Bestandes, indem unter dem schützendem Schirm des vorhandenen Altbestands die nächste Generation aufgezogen wird.

Als ein in Schleswig-Holstein verwurzeltes Familienunternehmen ist es uns wichtig, etwas für die Region zu tun. Im ersten Schritt pflanzen wir daher mehr als 10 Bäume für jedes im Jahr errichtete Haus. So wirkt jeder unserer Kunden dabei mit, unseren Wald in einen widerstandsfähigen standortge-rechten Mischwald zu überführen. Es geht darum, einen Beitrag zu leisten, um vielfältige stabile Mischwälder aus Laub - und Nadelbaumarten heranwachsen zu lassen, um damit die Natur zu stärken. Bei unserem Projekt „Klimawald“ handelt es sich um eine von uns gesponserte und durch die SHLF realisierte Voranbau-Pflanzaktion.

Mehr Informationen zu den Themen Waldumbau und Pflanzaktionen finden Sie auch auf den Seiten der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten.

Zurück