Icon-Barrierefrei Bauen

ECO Best Vitalis – Barrierefrei Bauen

„Barrierefrei Bauen“ ist für Bauherren mit körperlichen Behinderungen unerlässlich, aber auch viele unserer Kunden, die keine gesundheitlichen Einschränkungen haben, bauen barrierefrei, weil sie komfortable Hausbaulösungen und bequeme Wohnverhältnisse schätzen. Hierfür haben wir das Leistungsangebot Best Vitalis entwickelt.
Menschen, die sich für eine barrierefreie Bauausführung entschieden haben, profitieren bei uns vor allem von der freien Raum- und Grundrissaufteilung, denn barrierefreies Bauen und Wohnen fängt verständlicherweise bei der Planung an. Nur Sie als Bauherr können darüber entscheiden, wie groß Zimmer, Flure und Durchgänge sein müssen, damit das eigene Massivhaus ohne Einschränkungen sicher und bequem bewohnt werden kann.
Was die Ausstattung betrifft, entscheiden Sie auch hier individuell nach ihren Bedürfnissen.

Mit Best Vitalis bieten wir verschiedene Leistungsmerkmale an, damit ein Haus barrierefrei wird - mehr Infos

Unsere Leistungsmerkmale im Detail:

  • Großzügiger Eingangsbereich
  • Bewegungsfläche in allen Räumen 150 cm, Flure mindestens 100 cm breit
  • Alle Türen mindestens 98 cm breit (auf Wunsch mit Schiebetüren)
  • Türöffnungen nach außen
  • Freie Raumaufteilung
  • Großzügiger Wohn- Essbereich, auf Wunsch mit offener Küche
  • Gemauerte Dusche mit ebenerdigem Einstieg
  • Gemauerter Sockel für Waschmaschine-/ Trockner
  • Rutschfeste Bodenfliesen
  • Terrassentür mind. 105 cm Breite
  • Alle elektrischen Schalter in einer Höhe von 85 cm – 120 cm
  • Fenstergriffe im unteren Bereich der Fensterflügel
  • Auf Wunsch moderne Steuerung der Haustechnik via Fernbedienung oder Tablet-PC


Selbstverständlich passen wir unsere Planungen Ihren Wünschen für ein „Barrierefreies Bauen“ an.

Heute schon an morgen gedacht: ECO Best Vitalis – Barrierefrei bauen!

Immer mehr Menschen in der zweiten Lebenshälfte entscheiden sich dafür, ein neues Haus zu bauen. Somit ist heute bereits jeder fünfte Bauherr über 50 Jahre alt. Die Gründe dafür sind verständlich. Die heutige Generation dieser Altersgruppe ist vital und freizeitorientiert und sieht sich selbst noch lange nicht dem „alten Eisen“ zugehörig.
Die Kinder sind gerade ausgezogen, man möchte sich Räumlichkeiten schaffen, die für das Leben zu zweit maßgeschneidert sind und wünscht sich vor allem ein Haus, das modern und pflegeleicht ist. Schließlich soll die Freizeit für Reisen und Hobbys genutzt werden und nicht für Reparaturen am Heim. Das Thema „Älter werden in den eigenen vier Wänden“ soll dabei natürlich berücksichtigt werden. Die Generation 50+ will ganz bewusst entscheiden, wie und wo sie leben will, wenn gesundheitliche Einschränkungen einmal das Alltagsleben erschweren sollten. Und deshalb ist barrierefreies Bauen ein selbstverständliches Thema für unsere ECO-Best-Vitalis-Kunden. Meistens sind es nämlich nicht das Alter und körperliche Einschränkungen, die eine selbständige Lebensführung gefährden, sondern bestehende Wohnungsmängel, die einen Umzug in ein Pflege- oder Seniorenheim notwendig machen. 
Nebenbei wissen wir: Auch viele junge und gesunde Menschen, die mit uns bauen, berücksichtigen eine barrierefreie Bauausführung, weil diese schon heute wissen, dass sie ihr Massivhaus bis zu ihrem Lebensende bewohnen möchten.